Harry G Harry Gin Bad Kissingen, Bad Reichenhall, Bad Tölz, Berchtesgaden, Berlin, ... Tickets Tickets
Helge Schneider Helge Schneiderin Bergen auf Rügen, Berlin, Chemnitz, Dresden, Freiburg, ... Tickets Tickets
Westernhagen Westernhagenin Berlin, Coburg, Dortmund, Esch-Alzette, Halle / Saale, ... Tickets Tickets
The Darkness The Darknessin Berlin, Bochum, München, Wien Tickets Tickets
Willy Astor Willy Astorin Mannheim, München, Passau, Potsdam, Taufkirchen (Vils), ... Tickets Tickets
 
Berginale: Das Magische Salzburger Land

Berginale: Das Magische Salzburger Land

In seinem Vortrag stellt der Autor, Heimatforscher und Mythologe Rainer Limpöck ausgesuchte Wanderungen zu vergessenen und neuen Kraft- und Kultorten im Flachgau, im Tennengau und in der Stadt Salzburg vor, die kürzlich im neuen Wanderführer unter selbem Titel im Berchtesgadener Plenk Verlag erschienen sind. Er beschränkt sich auf die elementare Essenz der Orte als Quellund Baumheiligtümer und Heilquellen. Es sind Naturkraftorte, Orte mit mythologischen Bezügen, archaische (vorchristliche) Kultorte, Sakral- und Kraftorte, die sich durch menschliches Zutun entwickelt haben. In seiner bekannten Präsentationstechnik mit Live-Musik der Klangwelt Gaia (Ex-Native Folks) aus Niederbayern werden Orte vorgestellt, wie z.B. der Fagerstein bei der Wilhelmskapelle, an dem noch heute und schon vor Urzeiten der Durchkriechkult an einem markanten Spaltfelsen zelebriert wurde und wie bereits in Naturanomalien die außergewöhnlichen Kräfte dort beobachtet werden können, oder der populäre Pilgerweg (Via Nova) zum Falkenstein am Wolfgangsee, wo ebenfalls noch heute Steinkulte aktiv praktiziert werden (u.a. Kopfwehstein, Wunschstein, Opfersteinhaufen, Durchschlupfspalt in der Wolfangskapelle im Inneren einer Höhle) oder vergessene, ungenutzte Heilquellen wie im Schlosspark Aigen (Bitterquelle) oder im Lammertal bei Abtenau (Rupertusquelle und St. Anna-Quelle), die alle einst ihre Heilenergien in bekannten Kurbadeeinrichtungen spendeten, oder eine Wohnhöhle bei Golling, in der vermutlich die Untersbergmandl gehaust haben, oder die Kolomanskapelle bei Thalgau auf dem Kolomansberg, in dessen Inneren zahlreiche abgelegte Krücken und Votivtafeln von wundersamen Heilerfolgen einer nahe gelegen Quelle belegen, oder Bad Dürnberg bei Hallein mit seinen zahlreichen keltischen und modernen Kraft- und Kultorten und letztlich eine Menge an mythologisch bedeutsamen Orten, wie der Lochstein im Naturpark Kühschwalb, wo die Tabuzone bis zum Wilden Freithof weist oder der Gollinger Wasserfall, der als Fruchbarkeitsort einst bekannt war.

Begleitet wird der Vortrag von der Kultband "Klangwelt Gaia", die aus den bekannten "Native Folks" hervorging und mit ihrer magischen Musik den Vortrag mit seinen eindrucksvollen Bildern einer geheimnisvollen Anderswelt passend begleitet.

Mometan sind keine Tickets für die Veranstaltung Berginale: Das Magische Salzburger Land verfügbar.