Elvis - Das Musical Elvis - Das Musicalin Bern, München Tickets Tickets
Willy Astor Willy Astorin Taufkirchen (Vils) Tickets Tickets
Sascha Grammel - Ich find's lustig Sascha Grammel - Ich find's lustigin Aurich, Basel, Emden, Esch-Alzette, Klagenfurt, ... Tickets Tickets
Luke Mockridge Luke Mockridgein Hamburg, Saarbrücken, Wien Tickets Tickets
 
Breton

Breton

Seit 2012 zählt das Londoner Quintett Breton zu den Sensationen Großbritanniens im Bereich genreübergreifender Musik und Kunst. Obwohl erst 2010 gegründet, befinden sich die ungewöhnlichen jungen Männer, die ihre Arbeit in den unterschiedlichsten Kunstdisziplinen wie Musik, Video, Grafikdesign, Kurzfilm und Literatur betreiben, in aller Munde. Mit großer Spannung wurde deshalb ihr 2012 erschienenes, von der Kritik gefeiertes Debütalbum "Other People‘s Problems" erwartet. Es ist aufregend zu beobachten, wie sie ihre Musik, die der britische Guardian treffend als "undurchschaubar" und "rätselhaft" beschrieb, live mit ihrer Multimediakunst verknüpfen. 2013 erschien die EP "Escalation", ihr zweites Album "War Room Stories", für das die Band ein neues 'Laboratorium' in Berlin installierte, folgte im Februar und wurde europaweit mit großer Begeisterung aufgenommen. Nach ihren überragenden Club-Konzerten im Frühjahr sowie einer Show auf dem diesjährigen Dockville-Festival, die von den Zuschauern als die aufregendste des gesamten Wochenendes beschrieben wurde, kommen Breton am 12. November noch einmal für eine exklusive Clubshow in Berlin nach Deutschland. Bereits das Lebenskonzept der fünf Londoner ist ungewöhnlich: Gemeinsam bewohnen sie ein Loft, in dem zuvor eine Firma namens BretonLABS residierte. Der Name Breton ist allerdings das Einzige, was blieb. Stattdessen füllten Roman Rappak, Adam Ainger, Ian Patterson, Daniel McIlvenny und Alex Wadey ihre Bleibe mit zahllosen Instrumenten, Synthesizern, Computern und Videoschnittplätzen, mit denen sie hochspannende Multimediakunst entwerfen. Es gibt bei ihnen weder eine feste Zugehörigkeit zu einem Instrument noch zu einer bestimmten Kunstform. Vielmehr steuert inspirierende Elemente bei, die das Gesamtkunstwerk von Breton voranbringen. Vom ersten Moment an stand die Videokunst gleichbedeutend neben der Musik, weitere Felder wie Grafik oder Literatur werden als zusätzlich in den Kontext eingebunden. Wie sehr diese Fähigkeiten bei ihnen Hand in Hand gehen, lässt sich anhand der Videos feststellen, die sie zu ihren ersten beiden EPs "Counter Balance" und "Sharing Notes" produzierten. Schnell wurden zahlreiche Plattenfirmen auf sie aufmerksam, den Zuschlag erhielt Fat Cat, das Label, auf dem artverwandte Künstler wie Animal Collective oder Sigur Rós zu Hause sind. Letztere zeigten sich derart begeistert von ihren neuen Labelmates, dass sie Breton einluden, ihr Debütalbum in ihrem Studio in Island aufzunehmen. Das Ergebnis ist ebenso erstaunlich und ‚visuell‘ wie ihre überragenden Videoclips. "Other People‘s Problems" bietet eine mystische, schwer greifbare Melange aus abgründigem Postrock, knisternder Elektronik, technoidem HipHop und schrägen Pop-Melodien. Ihre ganze multimediale Kraft entfalten Breton allerdings erst in der Konzertsituation. Auch hier gehört der Videoschnittplatz zum festen Gefüge ihrer Performance und wird genutzt wie ein visuelles Instrument. Alle Mitglieder wechseln stetig zwischen Bass, Drums, Gitarre, Synthie und Laptop, während einer der fünf live zur Musik Videobilder mischt, die Breton überdies als einzige Lichtquelle auf der Bühne dienen. Auch hierin erkennt man ihre ganze Konzentration auf eine unverfälschte, mystische Kunst, die vom Zuschauer erst erschlossen werden will. Seit Mai 2013 wohnen die Bandmitglieder mit dem neuen fünften Mann Ryan McClarnon in Berlin und haben dort ein neues ‚Lab’ installiert, in dem sie an ihrer atemberaubenden Kunst arbeiten können. Zunächst erschien die EP "Escalation", im Februar folgte der zweite Longplayer "War Room Stories", auf dem Breton ihre vielschichtige Kunst noch einmal ein enormes Stück weiter entwickelt haben. Die jüngsten Konzerte belegten dies in intensiver Weise.

Mometan sind keine Tickets für die Veranstaltung Breton verfügbar.