Mireille Mathieu Mireille Mathieuin Aachen, Berlin, Chemnitz, Dortmund, Dresden, ... Tickets Tickets
Harry G Harry Gin Bad Kissingen, Berchtesgaden, Berlin, Bonn, Coburg, ... Tickets Tickets
I am from Austria I am from Austriain Altötting, Amberg, Aschaffenburg, Augsburg, Bamberg, ... Tickets Tickets
Bülent Ceylan - KRONK Bülent Ceylan - KRONKin Augsburg, Berlin, Bochum, Chemnitz, Deggendorf, ... Tickets Tickets
Die Nacht der Musicals Die Nacht der Musicalsin Amberg, Amstetten, Aschaffenburg, Augsburg, Bad Kissingen, ... Tickets Tickets
 
Fort Minor

Fort Minor

Über 60 Millionen verkaufte Alben, zwei Grammy-Awards, fünf internationale Nummer-Eins-Alben: Linkin Park zählen unbestreitbar zu den bedeutendsten Rock Acts der Gegenwart. Neben ihrer atemberaubenden Welttournee zum letzten Album "The Hunting Party" lässt Linkin Park-Rapper und -Produzent Mike Shinoda sein Hip-Hop-Soloprojekt Fort Minor wieder aufleben. Die 2005 gegründeten und mit dem Album "The Rising Tied" äußerst erfolgreichen Fort Minor kehren jetzt mit der brandneuen Single und 360-Grad-Video "Welcome" zurück. Nach acht Jahren können die deutschen Fans am 2. September Fort Minor bei einer exklusiven Show im Berliner Kesselhaus wieder live erleben.

Inspiriert durch seine unvergleichlichen Erfahrungen im letzten Jahrzehnt veröffentlichte Shinoda mit Fort Minor kürzlich "Welcome", einen Hip-Hop-Song mit punkigem DIY-Ethos, dessen dazugehöriges Video als eines der ersten mit der 360-Grad-Virtual-Reality-Technik in Venice Beach aufgenommen wurde. In "Welcome" werden die Underdogs, Außenseiter und Geächteten zusammengebracht, um die tiefe Spaltung in der Gesellschaft anzumahnen.

Die Hip-Hop-Kultur ist auch wesentlicher Bestandteil des genreübergreifenden Sounds von Linkin Park. Ihre Alben steigen seit "Meteora" von 2003 regelmäßig auf Platz 1 der internationalen Albumcharts, ihre Tourneen avancieren zu wahren Messen moderner Rockmusik. Und dies nicht zuletzt dank ihrer bezugsoffenen Herangehensweise, unterschiedlichste Stile zu vereinen. Für den Hip-Hop-Anteil in Linkin Parks Songs ist von jeher ihr Frontmann und MC Mike Shinoda zuständig.

2005 gründete Shinoda mit einigen Freunden das Seitenprojekt Fort Minor, darunter Ryan Maginn aka Ryu und Takbir Bashir aka Tak von der Hip-Hop-Crew Styles Of Beyond. Zunächst veröffentlichten Fort Minor das Mixtape "We Major", das gemeinsam mit dem ehemaligen Eminem-Mitstreiter, DJ Green Lantern, produziert wurde. Ende 2005 erschien das Album "The Rising Tied", das weltweit in die Top 40 einstieg und Shinodas tiefe Verwurzelung im Rap betonte. Als Executive Producer konnte er Jay-Z verpflichten, unter den zahlreichen Gästen der Platte befanden sich Größen wie Common, John Legend, Ghostface Killah, Cypress Hill-Mitglied Eric Bobo, Lupe Fiasco, Jonah Matranga oder Skylar Grey.

Die Auskoppelung "Where'd You Go" erwies sich als international erfolgreichste Fort Minor-Single: Der Song erreichte die deutsche Top 20 und landete in den USA auf Platz 4. Es schloss sich eine große Fort Minor-Welttournee an, die bis ins Jahr 2007 dauerte. Anschließend legte Shinoda das Projekt auf Eis, um sich voll und ganz Linkin Park zu widmen.

Mometan sind keine Tickets für die Veranstaltung Fort Minor verfügbar.