Chris Rea Chris Reain Dortmund, Dresden, Frankfurt, Hamburg, Hannover, ... Tickets Tickets
Paradise Lost Paradise Lostin Berlin, Frankfurt-Seckbach, Köln, München, Nürnberg, ... Tickets Tickets
Cirque du Soleil - OVO Cirque du Soleil - OVOin Berlin, Hamburg, Köln, Leipzig, Mannheim, ... Tickets Tickets
The Prodigy The Prodigyin Hannover, München Tickets Tickets
Mireille Mathieu Mireille Mathieuin Aachen, Berlin, Chemnitz, Dortmund, Dresden, ... Tickets Tickets
 
Willy Astor

Willy Astor

"Reim Time"
Willy Astors neuer "Wörtersee"

Rechtzeitig zum 30-jährigen Bühnenjubiläum stellt Deutschlands wahrscheinlich berühmtester Verb-Brecher, Silbenfischer und Vers-Sager, wie er sich gerne nennt, seine neuen Kreationen aus dem Flunkerbunker vor. Mit "Reim Time" surft Willy Astor munter weiter auf der Schalk-Welle.
Shakespeares Hamlet erfährt eine gastronomische Wiedergeburt in "Omlett - ein Rührstück mit Eggschn". Sein afrikanischer Reggae führt jeden Zuhörer aufs Glatteis und spätestens bei seinem "Seniorenmedley" bleibt keine Bettpfanne trocken. Da fragt man sich, wie viel Flausen muss dieser Mann im Kopf haben, um sich so etwas auszudenken?!
Willy Astor, Komödiant, Komponist und Musiker, aufgewachsen in München/Hasenbergl, gelernter Werkzeugmacher und Maschinenbautechniker, spielt Gitarre seit 1977. Danach: Besuch diverser Volkshochschulkurse. 1985 tauscht er Beruf gegen Berufung und tourt seit 1983 durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Von 1990 an arbeitet er zehn Jahre bei Antenne Bayern und ist Autor der Comedy-Serie "Die Feuchtgrubers". 1998 komponiert er den FC-Bayern-Song "Stern des Südens", es folgt das "Wortstudio" auf Bayern 3.
Das sagt Astor selbst über seinen Werdegang: "Eigentlich war ich schon in der Schule als Kind der Entertainer, ich hab damals ohne Rücksicht auf Verluste und Ansehen meine Späße rausgehaun. Ich fühlte mich jung und brauchte kein Geld. Geld ist auch die schlechteste Motivation für alles Künstlerische. Dass ich nach meiner Zeit im Maschinenbau zur Bühne kam, war nicht nur der Sprung vom Beruf zur Berufung, sondern auch eine Mischung aus Glück und dem Bewusstsein, dass ich diese Chance nur einmal bekommen würde in meinem Leben und ich sie deshalb am Schopfe packen musste.
Ich wusste schon damals, dass es schwierig werden könnte, von der Kunst zu leben, in der Familie gab es außer den unfreiwilligen Komikern keine sogenannten ‚Bühnenprofis‘. Ich hab mich ins Gitarreüben und Liederschreiben reingeschmissen nach der Ausmusterung, bin in unzählige Konzerte gegangen und hab alles aufgesaugt, was Klang war. Die Literatur hat mir sehr weitergeholfen, noch mehr die Menschen, die mich neugierig gemacht haben darauf.
Die angestrebte Kurzweil stand bei mir immer im Vordergrund, die Unterhaltung, die nicht unter die Gürtellinie geht und niemanden wirklich verletzt. Entscheidend ist für mich, dass ich die Menschen abhole von ihren Sorgen und Nöten und sie den Reißverschluss hinter sich zu machen können. Ringelnatz sagte: ‚Humor ist der Knopf, den wir drücken, damit uns nicht der Kragen platzt.‘ Ich möchte noch ergänzen: Albernheit verhindert den Ernst der Lage!"
Längst hat Willy Astor durch seine große Bandbreite bundesweit viele Fans: Jung und Junggebliebene lassen sich von diesem Unfug-Unternehmer im Kindischen Ozean beschelmen. Astor, ein Reimer, Sänger und Gitarrist, der seine Kunst als Handwerk begreift. Der allein stehend und selbst redend das Credo vertritt: "I was made for laughing you". Denn: "Wenn Humor, dann schon direkt vom Erzeuger" - sprich, seine Geschichten kommen wie immer aus seinem Einfallsreich, ohne Ghostwriter - und das spürt man bis in die letzte Reihe.
Seine intelligente Albernheit verhindert den Ernst der Lage. Gerade in diesen Zeiten braucht die Welt lustige, aber auch nachdenkliche Lieder und Geschichten von solch nonkonformen Silbenfischern, wie er einer ist. Hingehen! Freuwillig!

Foto: Hagen Schnauss

Zeige ab Monat:
Oktober 2017
Willy Astor Mittwoch, 25.10.2017
Kulturhaus, Taufkirchen (Vils), Deutschland
Dezember 2017
Willy Astor Montag, 04.12.2017
Deutsches Theater München, München, Deutschland
Willy Astor Dienstag, 19.12.2017
Capitol Mannheim, Mannheim, Deutschland
Willy Astor Donnerstag, 21.12.2017
Münchner Lustspielhaus, München, Deutschland